Sie sind hier: Home » 20 interessante Fragen und Antworten zum Barttrimmer

20 interessante Fragen und Antworten zum Barttrimmer

Barttrimmer Fragen

Viele unsere Leser auf Bartmentor.de haben allgemeine Fragen zum Barttrimmer. Aus diesem Grund haben wir hier einen kleinen FAQ mit den meistgesuchten Fragen gesammelt und in kurzen Sätzen beantwortet.

Barttrimmer sind elektrische Geräte mit denen Sie Ihren Bart schnell und einfach auf eine einheitliche Länge kürzen können. Diese unterscheiden sich wesentlich vom Haarschneider und werden in verschiedenen Ausführungen angeboten.

20 Fragen & Antworten zum Barttrimmer

1. Was ist ein Barttrimmer?

Was ist ein Barttrimmer?

Der Barttrimmer – oder auch Bartschneider genannt – ist ein einfaches elektrisches Gerät, das zur Bartpflege eingesetzt werden kann. Diese sind in der Lage die Barthaare zu schneiden oder auch nur zu kürzen – umgangssprachlich auch als „trimmen“ bezeichnet.

Ein Mann mit Bart ist mit einem Barttrimmer in der Lage seinen Bart auf eine voreingestellte Länge zu kürzen – vorteilhaft ist hier das gleichmäßige Schnittergebnis. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Mann einen kurzen 3 Tage Bart trägt oder einen langen Vollbart hat.

Allerdings bleibt hier zu erwähnen, dass nicht jeder Trimmer die gleichen Längen und Funktionen anbietet. Deswegen eignen sich einige Barttrimmer nur für ganz kurze Bärte und wieder andere können für einen langen Bart eingesetzt werden.

Wenn Sie mehr zum Barttrimmer lesen wollen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel – Was ist ein Barttrimmer und für wen ist dieser geeignet?

2. Wie funktioniert ein Barttrimmer?

Angetrieben wird der moderne Barttrimmer durch einen integrierten Motor, der seine Energie aus dem verbauten Akku bezieht. Ältere Modelle setzen auf herkömmliche Batterien, wohingegen neue Modelle u.a. mit einem leistungsstarken Li-Ionen-Akku ausgestattet sind.

Eng aneinander liegende Klingen werden beim Einschalten in Bewegung versetzt und schneiden bei Berührung die Barthaare. Das Besondere dabei ist, dass der Barttrimmer an die Haut angelegt werden kann und nicht ins Fleisch einschneidet.

Dennoch ist hier Vorsicht geboten, da nicht geeignete Geräte die Haut reizen oder sogar aufschneiden können und es zu Entzündungen kommen kann.

3. Welche Vorteile haben Sie mit einem Barttrimmer?

Barttrimmer Vorteile
  • Der größte Vorteil eines Barttrimmers ist mit Sicherheit die Zeitersparnis im Bad beim Kürzen des Bartes. Die effiziente Leistung sorgt dafür das die Barthaare schnell und einfach auf die voreingestellte Länge gekürzt werden. Beachten Sie aber unbedingt das sich die Leistungen der entsprechenden Geräte stark unterscheiden kann.
  • Weiterhin vorteilhaft bei einem Barttrimmer ist, dass dieser von einem Anfänger und einem echten Profi einfach angewendet werden kann. Der Kammaufsatz sorgt dafür das alle Barthaare gleichmäßig auf die exakte Länge getrimmt werden. Dies führt zu einem besseren und gepflegten Erscheinungsbild des Bartes.
  • So sparen Sie sich nicht nur den Gang zu einem Barbier, damit dieser Ihren Bart kürzt, sondern auch bares Geld. Sie sind mit einem Barttrimmer in der Lage selber Ihren Bart zu stylen und zu formen.

4. Wie benutzt man den Barttrimmer?

Es braucht nicht viel um einen Barttrimmer richtig zu benutzen. Vor dem eigentlichen trimmen sollten Sie Ihre Barthaare aufrichten, damit der Bartschneider alle Barthaare gleichmäßig erfasst und auf die gleiche Länge kürzt

Dazu fahren Sie über Ihren Bart mit Ihrer Handfläche entgegen der Wuchsrichtung – als Alternative können Sie auch eine geeignete Bartbürste verwenden.

Ihr Barttrimmer sollte vor dem Einsatz vollständig aufgeladen sein, damit dieser eine konstante Leistung während des Trimmvorganges aufbringen kann – notfalls können einige Geräte auch über ein Netzkabel betrieben werden.

Stellen Sie das Gerät auf die gewünschte Länge und verwenden Sie dazu die mitgelieferten Kammaufsätze. Anschließend fahren Sie in einer 35 Grad Haltung zum Gesicht langsam und gleichmäßig über die entsprechenden Stellen

Sie können mit dem Barttrimmer Ihrer Fantasy freien Lauf lassen und die unterschiedlichsten Bart-Styles ausprobieren. Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen ausführlich wie Sie Ihren Bart trimmen.

5. Wie wird der Barttrimmer richtig gehalten?

Barttrimmer richtig halten

Einen Barttrimmer richtig zu halten und einzusetzen ist kein Hexenwerk. Jeder vernünftige Barttrimmer hat einen Griff, an den Sie Ihre Hand anlegen können. Halten Sie dabei den Barttrimmer mit einer Hand fest und legen Sie den Schneidkopf in eine 35 Grad Position zum Gesicht.

Eine Hand reicht dafür vollkommen aus, da die Barttrimmer nicht viel wiegen, nur wenig Auflagefläche bieten und Sie nicht mit viel Kraftaufwand arbeiten müssen.

Fahren Sie nun langsam und gleichmäßig über die entsprechenden Stellen, damit alle Barthaare erfasst werden. Idealerweise schneiden Sie mit dem Barttrimmer von unten nach oben entgegen der Wuchsrichtung Ihres Bartes.

6. Welcher Barttrimmer ist gut?

Auf dem Markt bieten verschiedene Hersteller eine Vielzahl an diversen Trimmer an. Wir selber durften schon einige Barttrimmer testen und sind in der Lage gute und schlechte Barttrimmer beim Namen zu nennen.

Empfehlenswerte Barttrimmer Marken:

  • Panasonic: Die Geräte sind etwas teuer, bieten aber eine hervorragende Qualität.
  • Philips: Kostengünstige und beliebte Trimmer für verschiedene Einsatzzwecke.
  • Braun: Solide und preiswerte Barttrimmer mit extra Funktionen.
  • Remington: Preiswerte Barttrimmer – praktisch für Anfänger.

Falls Sie die unterschiedlichen Geräte miteinander vergleichen möchten, dann empfehlen wir Ihnen unseren persönlichen Vergleich.

7. Welcher Barttrimmer ist der beste?

Es bleibt schwer zu sagen – „das hier ist der beste Barttrimmer und kein anderer“. Jedoch können die einzelnen Barttrimmer Modelle unterschieden und miteinander gut verglichen werden.

Müssten wir ein Gerät für das Jahr 2019 auszeichnen, dann wäre dies:

  • Panasonic ER-GP80: Profi-Barttrimmer mit einer soliden Verarbeitung, unterschiedlichen Schnittlängen und viel Leistung.

Panasonic ER-GP80: Profi-Barttrimmer mit einer soliden Verarbeitung, unterschiedlichen Schnittlängen und viel Leistung.

Jeder Mann hat unterschiedliche Anforderungen und nur die wenigsten Trimmer sind universell einsetzbar. Deswegen finden Sie auf unserer Seite neben unserem Barttrimmer Vergleich u.a. auch einzelne Produktvorstellungen.

Dazu haben wir zu jeder Barttrimmer Kategorie unsere Kaufempfehlung farblich gekennzeichnet. Wenn Ihnen das immer noch nicht reicht, dann können Sie unsere Seitensuche benutzen und unsere persönlichen Testberichte nachlesen.

8. Worauf sollten Sie bei einem Barttrimmer achten?

Es gibt viele Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Barttrimmer beachten sollten. Wichtig ist hierbei, dass Sie ein Modell erwerben, das Ihren persönlichen Anforderungen gerecht wird. Davon wären folgende 3 Punkte am wichtigsten:

  1. Die Schnittlänge beachten
  2. Akku Lade- und Laufzeiten
  3. Das Preis-Leistung-Verhältnis

Wir haben in unseren Vergleichs-Tabellen alle wichtigen Funktionen festgehalten. Sie müssen nur noch einen Blick auf diese werfen und nach Ihren gewünschten Kriterien Ausschau halten.

Alternativ empfehlen wir Ihnen auch unseren ausführlichen Artikel in dem wir alle Funktionen und Kriterien genauer schildern – Worauf sollten Sie beim Kauf eines Barttrimmer achten?

9. Welcher Barttrimmer ist gut für einen Vollbart?

Barttrimmer für einen Vollbart

Für einen Vollbart eignet sich nicht jeder Barttrimmer. Besonders die preisgünstigen Modelle sind ungeeignet für die Bartpflege eines Vollbartes. Das liegt meistens daran, dass diese keine ausreichenden Längeneinstellungen bieten.

Zudem bringen viele günstige Geräte nur eine grenzwertige Leistung zustande, um mit den vielen Barthaaren gleichzeitig fertig zu werden. Hier besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Vollbart ruinieren.

Wenn Sie einen Barttrimmer für Ihren Vollbart suchen, dann sollten Sie einen Blick oben auf unseren Barttrimmer Test werfen. Suchen Sie in der Kategorie „Profi“ oder „Hochleistung“ Barttrimmer. Diese Geräte sind in der Lage selbst die widerstandsfähigsten und längsten Vollbärte zu trimmen.

10. Welcher Bartschneider schneidet den Bart am kürzesten?

Ein Barttrimmer kann Ihre Barthaare bis zu den Stoppeln kürzen. Besonders ausgereifte Modelle sind auf eine Länge von 0.5 bis 0.8 mm einstellbar. Diese Länge kriegen Sie hin, wenn Sie den Kammaufsatz ablegen und mit der puren Klinge den Bart trimmen.

Wir haben mit den Bartschneidern von Panasonic, Philips und Braun den Bart am kürzesten trimmen können – besonders empfehlenswert ist hier der Panasonic ER-1611.

Allerdings besteht hier eine Verletzungsgefahr – besonders an der Halsregion. Mit einem Profi-Bartschneider ist die Gefahr geringer und Sie werden ein viel besseres Ergebnis hinbekommen.

11. Welchen Barttrimmer für einen 3 Tage Bart benutzen?

Für einen 3 Tage Bart können Sie in der Regel fast jeden Barttrimmer benutzen. Wichtig ist nur, dass der Kammaufsatz abnehmbar ist um Ihren Bart besonders kurz zu trimmen. Tragen Sie hingegen einen etwas längeren 3 Tage Bart, dann sollten mit dem Kammaufsatz kurze Schnittlängen ab 2.0 mm – oder kürzer – ermöglicht werden.

Aber auch hier raten wir Ihnen zum Kauf eines hochklassigen Barttrimmers. So ein Barttrimmer ist das folgende Modell:

  • Philips BT 5502: Ein einfacher und kostengünstiger Barttrimmer mit kurzen Längen für einen 3 Tage Bart.

Mit diesem werden Sie in der Lage sein Ihre Barthaare effizienter zu schneiden und selbst kleinste Barthaare besser erfassen. Bei den günstigeren Geräten werden viele Barthaare nicht erfasst. Zudem halten diese nicht lange durch und geben bereits nach kurzer Zeit den Geist auf.

12. Kann man mit dem Barttrimmer auch die Haare schneiden?

Kurz gesagt: Ja, mit dem Barttrimmer könnten Sie theoretisch auch Ihre Kopfhaare schneiden, aber empfehlen würden wir es Ihnen nicht unbedingt.

Der Barttrimmer müsste zudem besonders leistungsstark sein, um viele feine Haare gleichzeitig zu schneiden – ohne das die Schermesser blockiert werden. Diese Voraussetzung erfüllen die meisten Geräte nicht und sind deswegen ungeeignet.

Wenn Sie hingegen einen universellen Trimmer für den Bart und die Kopfhaare wünschen, dann sollten Sie in Erwägung ziehen in einen „Profi-Trimmer“ zu investieren – so ein Gerät haben wir bereits unter der Frage 7 erwähnt.

Zu diesem Thema finden Sie einen ausführlichen Artikel auf unserer Seite. Hier nennen wir Ihnen im Detail die größten Unterschiede eines Barttrimmer und Haarschneider – Mit dem Barttrimmer die Kopfhaare schneiden.

13. Sind Barttrimmer überhaupt wasserdicht?

Barttrimmer wasserdicht

Die meisten Barttrimmer sind nicht wasserdicht und Sie sollten es vermeiden diese unter dem Wasserhahn zu reinigen oder unter der Dusche zu verwenden. Dennoch existieren ein paar ausgereifte Geräte die laut Herstellerangaben zu 100 % wasserdicht sind.

Wir raten Ihnen dazu beim Kauf auf die Angaben des jeweiligen Herstellers zu achten und gezielt nach einem solchen Gerät zu suchen – leider sind nicht viele solcher Geräte zu finden.

14. Kann man einen Barttrimmer unter der Dusche benutzen?

Einen Barttrimmer können Sie nicht unter der Dusche verwenden, sofern dies nicht ausdrücklich vom Hersteller angegeben wurde – beachten Sie vor dem Kauf die Produkthinweise.

Falls Sie dennoch Ihren Bart gerne unter der Dusche trimmen wollen, dann werden Sie zum aktuellen Zeitpunkt (im Jahr 2020) nur 2 bis 3 verschiedene Geräte auf dem Markt finden, die selbst unter der Dusche benutzt werden können.

Ein Indiz, dass der angebotene Barttrimmer unter der Dusche verwendbar wäre ist, dass dieser nur im Akku-Betrieb eingeschaltet werden kann. Auf unserer Seite finden Sie zu diesem Thema einen ausführlichen und gut recherchierten Artikel – Den Barttrimmer unter der Dusche verwenden.

15. Welcher ist der Barttrimmer Testsieger 2019?

Barttrimmer Bestseller 2019

Nach unserer persönlichen Meinung ist der Panasonic ER-GP80 der Barttrimmer Testsieger 2019. Hierbei handelt es sich um ein Profi-Trimmer den selbst Friseure und Barbiere gerne einsetzen.

Hier bleibt noch zu erwähnen: Qualität hat seinen Preis und dieser schreckt die meisten Bartträger ab. Dennoch können wir Ihnen aus unserer eigenen Erfahrung empfehlen das Geld zu investieren, da das Gerät auch nach langjähriger Benutzung tadellos läuft.

Suchen Sie hingegen nach dem Barttrimmer Bestseller für 2019, dann wäre dieser nach unserer eigenen Statistik der Remington MB320C – ein guter Barttrimmer für Neueinsteiger.

16. Ist es ratsam einen Barttrimmer gebraucht zu kaufen?

Einen Barttrimmer im gebrauchtem Zustand zu kaufen wäre durchaus eine Option. Allerdings würden wir persönlich aus hygienischen Gründen keinen Barttrimmer kaufen der schon von einem anderen Mann benutzt wurde.

Der Grund dafür ist einfach, denn Sie wissen nicht wie dieser benutzt wurde und vor allem an welchen Körperregionen dieser eingesetzt wurde. Weiterhin ist es schwer festzustellen wie der Akku-Zustand ist und ob dieser bald gewechselt werden müsste – hier fallen extra Kosten an.

Wenn Sie einen gebrauchten Barttrimmer kaufen, dann halten Sie Ausschau nach einem Gerät, dass noch in der originalen Verpackung verschweißt ist. Hier trifft der Begriff „gebraucht“ nicht wirklich zu, wäre aber eine Möglichkeit beim Kauf zu sparen.

Zu diesem Thema haben wir einen kompletten Artikel geschrieben und eine wissenschaftliche Nutzwertanalyse durchgeführt. Diese Datei können Sie kostenlos downloaden und feststellen, ob Sie bei einem gebrauchten Barttrimmer einen größeren Nutzen ziehen – Ist es vorteilhaft einen gebrauchten Barttrimmer zu kaufen?

17. Welche Barttrimmer Länge einstellen?

Barttrimmer Länge

Welche Länge Sie am Barttrimmer einstellen sollten ist schwer zu verallgemeinern. Jeder Mann hat einen unterschiedlichen Bart und entsprechend andere Vorstellungen von diesem.

Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Lesern immer ein erstes grobe Bild vom Endergebnis zu visualisieren und dementsprechend die Länge am Trimmer einzustellen. Stellen Sie aber am besten eine etwas längere Länge ein und arbeiten Sie sich bei Bedarf runter.

Auch zu diesem Thema haben wir uns die Mühe gemacht einen separaten Artikel zu verfassen – Welche Barttrimmer Länge brauchen Sie für Ihren Bart?

18. Welcher Barttrimmer ist für Friseure zu empfehlen?

Barttrimmer für Friseure

Für Friseure empfehlen wir ausschließlich professionelle und hochklassige Barttrimmer. Diese sind für verschiedene Einsatzzwecke geeignet und liefern Ihnen viel bessere Endresultate – egal ob für den Bart oder die Kopfhaare.

Da diese Geräte unter einer viel größeren Belastung leiden, raten wir Ihnen u.a. die Barttrimmer von Panasonic aus der „ER-Serie“ in Betracht zu ziehen. Bei entsprechend guter Wartung und Pflege sollten die Geräte selbst in den Händen eines Friseurs lange erhalten bleiben.

Eine entsprechend gute und etwas kostengünstigere Alternative wären die Barttrimmer von der Marke Moser und Wahl – dieser Hersteller haben jahrelang Erfahrung bei der Herstellung von Friseur-Bedarf.

19. Lohnt sich ein Barttrimmer bei wenig Bart?

Ein Barttrimmer lohnt sich unserer Meinung nach absolut für einen Mann mit wenig Bartwuchs. Besonders für Männer mit einem Lückenhaften Bart, die dennoch gerne einen 3 Tage Bart tragen wollen, sind die Barttrimmer sehr zu empfehlen.

Der Grund dafür ist einfach: Mit dem Trimmer werden Sie in der Lage sein die Barthaare gleichmäßig auf eine kurze Länge zu trimmen und so visuell die Bartlücken „schließen“. Die einheitliche Länge führt dazu, dass Ihr Bart gepflegter aussieht.

Hier ist es nicht nötig, wenn Sie einen teuren Profi-Trimmer kaufen. Ein einfacher und kostengünstiger Trimmer dürfte ausreichend sein. Lernen Sie dazu in unserem hilfreichem Artikel worauf es bei einem Barttrimmer ankommt.

20. Welche Barttrimmer Marken gibt es?

Die Bartpflege ist im Trend und deswegen werden Sie von unterschiedlichen Herstellern viele Angebote für Barttrimmer finden. Einige davon sind neu in der Branche und andere haben wiederum jahrelange Erfahrung zum Thema Bart und dessen Pflege.

Die bekanntesten Barttrimmer Marken:

  • AEG: Diese Marke bietet Ihnen eine kleine Auswahl an Barttrimmern.
  • BaByliss: Früher eine bekannte und beliebte Marke bei Bartträgern.
  • Braun: Etablierter Hersteller und sehr beliebt bei vielen Bartträgern.
  • Carrera: Einfache und preisgünstige Barttrimmer mit wenig Auswahl.
  • Gillette: Der Spezialist für die Rasur, bietet mittlerweile auch Trimmer an.
  • Grundig: Ein sehr bekannter und gefragter Hersteller für Barttrimmer.
  • Hatteker: Diese Marke ist nicht lange auf dem Markt und orientiert sich an Anfänger.
  • Moser: Ein Hersteller für den professionellen Einsatz bei Friseuren und Barbieren.
  • Panasonic: Sehr hochwertige und professionelle Barttrimmer für hohe Ansprüche.
  • Philips: Philips bietet viele verschiedene Bartschneider zu fairen Preisen an.
  • Remington: Ein Hersteller der einfache Barttrimmer für Neueinsteiger anbietet.
  • Suprent: Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir diese Trimmer nicht getestet.
  • Surker: Kostengünstige Barttrimmer, die wir noch nicht getestet haben.
  • Wahl: Erfahrener Hersteller für professionellen Friseur-Bedarf.
  • Wella: Ausgereifte und qualitativ hochwertige Barttrimmer.

Sollte Ihre Frage zum Barttrimmer nicht dabei sein, dann benutzen Sie einfach die Kommentar-Funktion oder schreiben Sie uns gerne eine E-Mail. Im nächsten Artikel werden wir Ihre Fragen aufnehmen und beantworten.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Us

Auf Bartmentor geben wir Ihnen Tipps für Ihren Bart und dessen Pflege. Sie finden hier zudem visuelle Vergleiche und ausführliche Testberichte der besten Produkte für den Bart.