Führt die Anwendung von Rizinusöl zu mehr Bartwuchs?

Rizinusöl ist ein natürliches Mittel, dass anscheinend den Bartwuchs fördern kann.

Aber ist es nur ein Marketing Geck oder hilft es wirklich?

In diesem Artikel gehe ich auf die Vor- und Nachteile der Verwendung von Rizinusöl für den Bartwuchs ein.

Kann ich Rizinusöl für den Bartwuchs verwenden?

Rizinusöl ist eine beliebte Zutat für den Bartwuchs, aber ist es wirklich wirksam?

Es ist ein natürliches Öl, das schon seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedener Hautkrankheiten verwendet wird.

Schnelle Fakten über Rizinusöl für den Bartwuchs:

  • Rizinusöl wird aus den Samen der Rizinuspflanze gewonnen.
  • Sein Hauptbestandteil ist eine einfach ungesättigte Fettsäure, die Ricinolsäure.
  • Einfache Studien deuten darauf hin, dass Rizinolsäure Prostaglandine stimulieren kann.
  • Genauer gesagt, senkt Rizinussäure PGD2, das den Bartwachstum hemmen kann.
  • Und sie kann PGE2 erhöhen, was mit einem verbesserten Bartwuchs in Verbindung gebracht wird.

Folglich kann Rizinusöl eine großartige Ergänzung für dein Bartwuchs sein.

Wie kann Rizinusöl das Gesichtshaar verdichten?

Rizinusöl wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von verschiedenen Hautkrankheiten wie Akne, Ekzemen und Schuppenflechte eingesetzt.

Es ist auch als wirksamer Feuchtigkeitsspender und zur Förderung des Haarwachstums bekannt.

Aber was kann Rizinusöl also für die Gesichtsbehaarung tun?

Rizinusöl ist ein natürlicher Wachstumsaktivator. Es hilft deinem Bart, dicker und länger zu werden.

Eine im Journal of Cosmetic Science veröffentlichte Studie ergab, dass Rizinusöl, das auf das Gesicht aufgetragen wird, den Wachstum der Gesichtshaare fördern kann.

Die Forscher testeten diese Theorie, indem sie die Wachstumsraten der Bartstoppeln von Männern, die täglich Rizinusöl auftrugen, mit denen von Männern verglichen, die dies nicht taten.

Sie fanden heraus, dass die Bartstoppeln der Männer, die Rizinusöl anwendeten, etwas schneller wuchsen als die der Männer, die es nicht taten.

Die Forscher glauben ebenso, dass Rizinusöl Entzündungen reduziert und gleichzeitig Bartschuppen vorbeugt.

Rizinusöl kann auch helfen, das Erscheinungsbild von Falten und Linien um den Mund herum zu verbessern.

Wie wendet man Rizinusöl für mehr Bartwuchs an?

Anstatt die Mischung mit Bartshampoo abzuwaschen, empfehlen manche Leute, die Mischung aus dem Bart zu bürsten oder zu kämmen.

Gib eine pfenniggroße Menge Bartöl auf deine Handfläche und verreibe es in kreisenden Bewegungen im Bereich der Gesichtsbehaarung.

Verwende Rizinusöl wie jedes andere Bartöl.

Hast du keinen Bart, reicht die Hälfte der Menge für das Gesicht aus, um die Produktion von Proetglandin E2 und die Durchblutung anzuregen.

Solltest du den Dermaroller für die Gesichtsbehaarung und/oder Minoxidil zur Aktivierung deiner Bartfollikel verwenden, trage das Rizinusöl 2-3 Stunden danach auf.

Hier sind 3 Möglichkeiten, wie du Rizinusöl für deinen Bartwuchs nutzen kannst:

  1. Trage Rizinusöl vor dem Schlafengehen auf deinen Bart auf. Die Wärme deiner Haut und die pflegenden Eigenschaften des Öls fördern das Haarwachstum, während du schläfst.
  2. Trage Rizinusöl tagsüber direkt auf dein Barthaar auf. Verreibe eine kleine Menge in deinen Händen und massiere sie in die Bartwurzeln ein, bis sie vollständig eingezogen ist. Du kannst Rizinusöl auch mit einem Pinsel, Wattestäbchen oder einem Zerstäuber auftragen.
  3. Verwende Rizinusöl als Conditioner für dein Barthaar. Mische 1 Esslöffel Rizinusöl mit 3 Esslöffeln Wasser und verwende diese Mischung als Pflege für dein Barthaar. Trage die Mischung auf das handtuchtrockene Haar auf und lass sie 30 Minuten einwirken, bevor du sie ausspülst.

Du musst dir keine Sorgen machen, dass du das Öl nach der Anwendung aus deinem Haar wäschst. Du wirst sowieso duschen, also wasche deine Haare wie gewohnt und alles ist gut.

Reicht Rizinusöl allein aus, um den Bartwuchs zu fördern?

Rizinusöl ist ein natürliches Produkt, das schon seit Jahrhunderten zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet wird. Es ist auch dafür bekannt, dass es das Haarwachstum stark anregt.

Es gibt jedoch immer noch viele Unklarheiten über die Wirksamkeit von Rizinusöl, wenn es um die Förderung des Haarwuchses im Gesicht geht.

Fakt ist: Rizinusöl allein kann keinen Bart wachsen lassen.

Es verbessert zwar die Bildung von PGE2, senkt PGD2 und kann die Durchblutung und das Wachstum der Gesichtshaare ein wenig steigern, aber es reicht nicht aus, um von einem bartlosen zu einem ausgewachsenen Bart zu kommen.

Um schnell einen Bart wachsen zu lassen, solltest du Regaine (Minoxidil) und einen Dermaroller verwenden, die für Haarwachstum sorgen.

Außerdem solltest du deinen Testosteron- und DHT-Spiegel erhöhen, die das Bartwachstum anregen und deine Androgenrezeptoren stimulieren, damit die Wangenhaare wachsen.

Mögliche Nebenwirkungen von Rizinusöl für den Bartwuchs

Es gibt einige potenzielle Nebenwirkungen, die mit der Verwendung von Rizinusöl für den Bartwuchs verbunden sind.

Zu diesen Nebenwirkungen können Hautreizungen, Kopfhautgeruch und sogar Haarausfall gehören.

Bevor du mit der Anwendung von Rizinusöl zur Förderung des Bartwuchses beginnst, solltest du daher unbedingt einen Arzt aufsuchen, wenn du eine dieser Nebenwirkungen feststellst.

Insgesamt ist die Wirksamkeit von Rizinusöl zur Förderung des Haarwuchses im Gesicht noch weitgehend unbekannt.

Suchst du jedoch nach einer alternativen Methode zur Behandlung von Haarwuchs, könnte Rizinusöl eine gute Option für dich sein.

Die beste Art von Rizinusöl für das Gesicht und wo du es kaufen kannst

In den letzten zehn Jahren haben Frauen schon lange Rizinusöl für die Haarpflege empfohlen und verwendet.

Moment!

Frauen, sagst du?

Wie kann Rizinusöl dann meinen Bartwuchs fördern?

Nicht jedes Rizinusöl ist gleich gut.

Für Qualität solltest du echtes schwarzes jamaikanisches Rizinusöl mit einer hohen Konzentration an Ricinolsäure kaufen.

Pures Jamaikanisches Rizinusöl ist am besten für dein Gesicht und deinen Bart geeignet.

Dieses Bartöl ist perfekt für die Wintersaison.

Es ist nachweislich echt und unverarbeitet und lässt deinen Bart dicker und dunkler erscheinen als die meisten Stärken.

Möchtest du Rizinusöl für den Bartwuchs verwenden, achte darauf, ein hochwertiges Produkt zu wählen, das frei von schädlichen Chemikalien ist.

Zu den renommierten Marken für Rizinusöl gehören Oil Works und Organic Oils. Du kannst Rizinusöl auch online oder in einfachen Bioläden kaufen.

Fazit zu Rizinusöl

Rizinusöl ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der seit Jahrhunderten von Männern verwendet wird, um den Bartwuchs zu pflegen.

Allerdings reicht das Öl allein nicht aus.

Du musst es mit den anderen oben genannten Bartwuchs-Tipps kombinieren.

Dieses Öl kann aufgrund seiner dickflüssigen Konsistenz auch als Bartöl verwendet werden und fördert die Durchblutung der Gesichtshaare.

Achtung: Die tiefe Farbe dieses Öls kann deinen Bart dunkler machen, was ihn voller erscheinen lässt.

Es gibt zwar viele Befürworter von Rizinusöl, die darauf schwören, dass es das Bartwachstum anregt, aber es gibt auch Hinweise darauf, dass es bei übermäßigem Gebrauch oder falscher Anwendung schädlich sein kann.

Versuche es einfach und schaue, ob es bei dir wirkt.

Viel Erfolg mit deinem Bartwuchs!

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan. Ich bin überzeugter Bartträger und Blogger. Auf dieser Seite teile ich seit 2017 hilfreiche Informationen und Tipps zur Bartpflege und helfe vielen Männern damit der Bart besser aussieht.

Welcher Barttrimmer von Braun ist zu empfehlen

Braun ist einer der führenden Marken, wenn es darum geht, den Bart zu pflegen. So bietet der Hersteller auch geeignete Barttrimmer an. Aber welcher Barttrimmer von Braun ist der beste?…