Tipps für die Bartpflege und Bart Experimente

Abonniere meinen kostenlosen Newsletter und erhalte hilfreiche Tipps für deine Bartpflege.

Abonnierst du meinen Newsletter, dann darf ich dir E-Mails senden. Ich respektiere deine Privatsphäre und du kannst die E-Mails jederzeit abbestellen.

Mit dem Dermaroller den Bartwuchs fördern (Bartroller Erfahrungen)

Bartroller Erfahrungen

In meiner Bartwuchs Studie habe ich mit einem Dermaroller (auch bekannt als Bartroller) versucht meine Lücken im Bart zu schließen. Funktioniert der Dermaroller um den Bartwuchs zu fördern oder ist das nur reines Marketing?

Mit der Anwendung des Bartrollers wird die Durchblutung im Gesicht gesteigert, was entscheidend für den Bartwuchs ist. Der Bartroller mit 0,5 mm Nadeln wird dazu 2-3x/Wöchentlich verwendet. Die positive Wirkung des Dermarollers auf den Bart kann bereits nach 3 Wochen in der Studie bestätigt werden.

In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen mit dem Bartroller und alles, was du sonst über die Verwendung wissen solltest.

Was bringt ein Bartroller?

Mit der Verwendung des Dermarollers soll die Durchblutung im Gesicht gesteigert werden. Das soll dafür sorgen, dass die Barthaare einen extra Wachstumsschub erhalten.

Klingt einfach und logisch, oder?

Doch was ist eigentlich ein Dermaroller und wie funktioniert das Microneedling mit diesem?

Ein Dermaroller ist eine kleine Rolle mit einem Griff. Die Rolle ist mit vielen kleinen chirurgischen Nadeln bestückt, die für das Microneedling wichtig sind.

Wird der Dermaroller über die Haut gefahren, dringen die Nadeln unter die Hautoberfläche. Durch dieses Verfahren wird die Haut gereizt und die Durchblutung gesteigert. Quelle.

Nach der Anwendung wird die Haut stärker durchblutet und folglich ist eine leichte Rötung im Gesicht bemerkbar.

Die chirurgischen Nadeln hinterlassen aber keine Narben oder andere sichtbare Verletzungen. Bei zu viel Druck kann es aber zu einer leichten Blutung kommen.

Mein Tipp: Wenn du einen Dermaroller verwenden willst, dann empfehle ich dir ein Original zu erwerben und auf billige Kopien zu verzichten. Weiter unten findest du einen kleinen Vergleich.

Aber wie gut sind Dermaroller und kann man damit den Bartwuchs anregen?

Lese dazu weiter im Text meine persönliche Dermaroller Bart Studie.

Studie und persönlicher Bartroller Erfahrungsbericht

Minoxidil Bartwuchs im zweiten Monat
Abb. 1: Bartwuchs im zweiten Monat nach der Verwendung des Bartrollers.

Das Microneedling ist eine durch wissenschaftliche Studien belegte Methode um den Haarwuchs am Kopf zu fördern. Quelle.

Aber wie sieht es mit dem Bart aus?

Kann der Dermaroller helfen den Bartwuchs anzuregen und zu fördern?

Für mein Experiment habe ich ab dem zweiten Monat neben dem Minoxidil einen Dermaroller für das Microneedling verwendet – Der Bartwuchs (vor der Anwendung) wurde in meinem Bart Experiment mit Minoxidil dokumentiert.

Ich habe folgenden Dermaroller mit 0,5 mm Nadeln bei Amazon bestellt. Alternativ kannst du einen Bartroller mit 0,25 mm Nadeln verwenden.

Aus mangelnden Informationen hatte ich zunächst einen billigen Dermaroller mit 0,5 mm Nadeln für 9 Euro verwendet.

Schnell musste ich feststellen, dass der Fake Dermaroller nur die Haut reizt und für das Microneedling ungeeignet ist – Mache nicht den gleichen Fehler.

Nachdem ich den echten 0,5 mm Dermaroller mit chirurgischen Nadeln gekauft habe, zeigten sich die ersten positiven Ergebnisse im Bartwuchs nach relativ kurzer Zeit.

  • 1 Woche: Die erste Anwendung mit einem billigem Bartroller erweist sich als Reinfall, da die Nadeln nicht unter die Hautoberfläche dringen und die Haut nur unnötig gereizt wird.
  • 2 Woche: Der Umstieg auf einen echten 0,5 mm Dermaroller mit chirurgischen Nadeln war eine gute Entscheidung. Die Haut ist nach der Anwendung wesentlich besser durchblutete, was sich in der Wärme bemerkbar macht. Weiterhin verspüre ich kein unerträgliches Reizgefühl wie mit dem Fake Roller.
  • 3 Woche: Ich verwende den Dermaroller alle 2 bis 3 Tage und warte mindestens 4 Stunden bis ich das Minoxidil auftrage – Keine bemerkbaren Nebenwirkungen. Der Bartwuchs scheint durch den Dermaroller positiv beeinflusst zu werden. Ich erkenne sichtbar neues Flaumhaar an den entsprechenden Stellen.
  • 4 Woche: Der Dermaroller wird weiterhin wie gewohnt über die restliche Zeit verwendet. Die Haut scheint sich an den Reiz gewöhnt zu haben, aber die Rötung ist nach der Anwendung weiterhin vorhanden.

Update: Mittlerweile habe ich den Dermaroller über 1 Jahr im Einsatz. Allerdings habe ich den Bartroller unregelmäßig verwendet und nicht wie beschrieben 3x/Woche.

In dem Zeitraum wo nur das Regaine Minoxidil eingesetzt wurde, schien der Bartwuchs an den Wangen zu stagnieren.

Erst mit der regelmäßigen Verwendung des Bartrollers bemerkte ich eine erneute Zunahme am Bartwuchs.

Hier muss ich aber erwähnen: Ich kann nicht beweisen, dass der Bartwuchs tatsächlich vom Dermaroller ausgelöst wurde oder ob eine Verspätete Reaktion des Minoxidils aufgetreten ist.

Deswegen beziehe ich mich erneut auf die oben verwiesene Studie über den positiven Effekt des Dermarollers hinsichtlich des Haarwuchses.

Nebenwirkungen vom Bartroller

Gereizte Haut durch Dermaroller
Abb. 2: Teilweise gerötete Haut nach dem Microneedling mit einem Dermaroller.

Der Bartroller ist ein interessantes Hilfsmittel um den Bartwuchs zu fördern.

In meinem Experiment habe ich keine großartigen Nebenwirkungen feststellen können, aber einige Begleiterscheinungen will ich hier erwähnen.

Bartroller Nebenwirkungen bei der Anwendung:

  • Leichtes unangenehmes Gefühl bei der Anwendung an sensiblen Stellen wie dem Kinn und Halsbereich.
  • Gerötete Haut nach der Anwendung, da die Haut stärker durchblutet wird.
  • Die Rötung hält mehr als 3 Stunden an – Eine Anwendung am Abend ist zu empfehlen.
  • Bei zu viel Druck dringen die Nadeln tiefer ein und es kommt zur leichten Blutung.

Mit der Zeit gewöhnt sich die Haut an die Behandlung mit dem Bartroller und das unangenehme Gefühl legt sich ein wenig. Was aber weiterhin bleibt ist die Rötung.

Update: Ich habe den Dermaroller mittlerweile über 1 Jahr unregelmäßig weiter verwendet. Sobald man die Kur für 1 bis 2 Wochen auslässt, ist die Behandlung unangenehm wie am ersten Tag. Narben oder andere Schäden am Gesicht sind durch den sachgemäßen Umgang nicht entstanden.

Anwendung des Dermaroller im Gesicht für mehr Bartwuchs

Dermaroller Anwendung am Gesicht
Abb. 3: Anwendung eines 0,5 mm Dermaroller am Gesicht um die vorhandenen Lücken im Bart zu schließen.

Die Anwendung des Dermarollers im Gesicht ist ganz einfach.

Anbei findest du eine kleine Erklärung wie ich den Bartroller in meiner Studie verwendet habe:

  1. Desinfiziere deine Haut und den Dermaroller vor der Anwendung mit einem hautverträglichem Desinfektionsmittel – Ich verwende dieses Desinfektionsmittel.
  2. Nun fahre 10x mit leichtem Druck vertikal über die entsprechende Stelle im Gesicht oder im Halsbereich.
  3. Fahre nun 10x mit dem Dermaroller waagrecht über die gleiche Stelle.
  4. Zum Schluss solltest du jeweils noch 10x links und rechts senkrecht über das Gesicht fahren.
  5. Wasche dein Gesicht mit kaltem Wasser und trage am besten nichts auf die gereizte Haut auf.
  6. Wasche den Dermaroller kurz unter heißem Wasser und desinfiziere das Gerät – Anschließend trocknest du den Roller kurz und verwahrst ihn im mitgeliefertem Etui.

Hast du große Lücken im Bart, dann kannst du über die gesamte Fläche mit dem Dermaroller fahren.

Nun stellt sich noch die Frage wie oft du den Dermaroller verwenden solltest, um den Bartwuchs zu fördern?

In meinem Experiment habe ich alle 2 bis 3 Tage den Dermaroller verwendet. In dieser Zeit hat die Haut genug Zeit abzuheilen – Das ist abhängig von der Größe der Nadeln.

Weitere interessante Fragen in Bezug zur Verwendung des Bartrollers findest du hier aufgelistet.

In welche Richtung muss man den Dermaroller führen?

Ich fahre mit dem Dermaroller jeweils 10x waagrecht, vertikal und senkrecht über die entsprechenden Stellen. Aber es reicht aus, wenn du den Bartroller jeweils 10x waagrecht und vertikal über das Gesicht führst.

Wie viel Druck sollte man ausüben?

Übe einen leichten Druck bei der Anwendung aus, da die Nadeln sonst die Haut stark reizen.

Ein Dermaroller mit echten chirurgischen Nadeln ist in der Lage selbst bei leichtem Druck die Hautoberfläche zu durchdringen. Deswegen solltest du die Fake Dermaroller mit stumpfen Nadeln vermeiden.

Darf man Minoxidil nach dem Bartroller auftragen?

In der Bart Community warten viele 24 Stunden bis das Minoxidil wieder zum Einsatz kommt. Andere wiederum verwenden das Minoxidil direkt danach.

Nach der Anwendung habe ich mindestens 4 Stunden gewartet, bis ich das Minoxidil aufgetragen habe.

Es ist ratsam das Minoxidil nicht sofort nach der Behandlung mit dem Bartroller aufzutragen, da es zu Herzrasen kommen kann. Außerdem brennt das Gesicht unangenehm und die Haut rötet sich verstärkt.

Trage das Minoxidil erst nach Ablauf von mindestens 4 Stunden auf – Idealerweise wartest du aber 24 Stunden.

Weitere Informationen zum Bartwuchs mit Minoxidil findest du in meinem Blog. Folge dazu einfach dem Link.

Darf man nach dem Microneedling Cremes verwenden um die Haut zu beruhigen?

Nach der Behandlung mit einem Dermaroller werden jegliche Stoffe leicht von der Haut aufgenommen. Deswegen habe ich in meinem Experiment nur das Gesicht mit kaltem Wasser abgewaschen.

Mit der Verwendung von Cremes und Lotionen empfehle ich mindestens 12 Stunden zu warten – Idealerweise 24 Stunden.

Es ist nicht zu empfehlen Cremes oder Öle direkt nach der Behandlung mit dem Bartroller auf die Haut aufzutragen.

Der Grund dafür ist, dass z.B. im Öl von Lavendel oder im Kokosnuss-Öl DHT-Blocker enthalten sind. Aber auch in anderen Lotionen und Cremes können DHT-Blocker enthalten sein, die den Bartwuchs negativ beeinflussen oder sogar stoppen können.

Dennoch sollte man am nächsten Tag eine geeignete Creme ohne DHT-Blocker verwenden um die Haut zu schonen.

Die CeraVe Feuchtigkeitscreme ist für meinen Hauttyp gut geeignet. Die Creme zieht schnell ein, ist nicht fettend – ich hasse fettende Nivea Cremes – und verhindert das Austrocknen der Gesichtshaut.

Wann sollte man keinen Dermaroller benutzen?

Der Dermaroller ist an sich ungefährlich, aber wenn du feststellst das die Prozedur deiner Gesichtshaut schadet, dann solltest du keinen Dermaroller benutzen.

Das erkennst du am verstärkten Brennen im Gesicht, Akne, spürbar trockene und rissige Haut.

Fazit: Ist der Dermaroller für mehr Bartwuchs sinnvoll?

Meine Untersuchung in Bezug der Wirkung des Dermarollers auf den Bartwuchs hat die bereits geführte Studie für die Kopfhaare belegt.

Ich habe gezeigt, dass der Dermaroller durchaus einen positiven Einfluss auf den Bartwuchs haben kann.

Der Bartwuchs wurde bei regelmäßigem Microneedling gesteigert. Dazu wurde der Dermaroller mit 0,5 mm Nadeln alle paar Tage verwendet.

Besonders in Kombination mit dem Minoxidil bildeten sich sichtbar neues Flaumhaar an den Wanden und am Kinn.

Neben leichten Rötungen, einem leichten Kribbeln und unregelmäßigen Blutungen wurden keine weiteren Nebenwirkungen durch den Bartroller festgestellt – Die Haut blieb heil und elastisch.

Interessant zu untersuchen wäre, wie der Dermaroller effektiver genutzt werden kann um den Bartwuchs zu beschleunigen.

Es wird vermutet, dass bei einer optimierten Routine der Bartwuchs weitaus positiver gefördert wird.

Ein Experiment mit mehreren Testpersonen über eine bestimmte Zeit könnte Aufschluss liefern. Hierzu empfiehlt es sich Testgruppen mit unterschiedlichem Alter und ethnischer Herkunft auszuwählen.

Doch dies sollte in einer separaten Studie genauer untersucht werden. Ob ich das Projekt wagen soll?

Häufig gestellte Fragen zum Bartroller

Dermaroller reinigen und desinfizieren
Abb. 4: Reinigung und Desinfektion des verwendeten Dermaroller.

Einige Leser haben nach der Veröffentlichung dieser kleinen Bartroller Studie weitere Fragen an mich gesendet.

Vielleicht findest du auch deine Frage darunter. Falls nicht, dann kannst du mich unter @Bartmentor auf Facebook, Twitter oder Pinterest kontaktieren.

Ist die Anwendung des Dermarollers am Gesicht schmerzhaft?

Zugegeben, die Anwendung des Dermarollers ist nicht gerade als angenehm zu bezeichnen.

Die 0,5 mm Nadeln wirken abschreckend, aber bei der Anwendung mit leichtem Druck ist nur ein unangenehmes Kribbeln wahrnehmbar.

Der eigentliche Schmerz tritt ungefähr 5 Minuten nach der Anwendung auf, wobei ich mit dem Begriff – Schmerz – ein wenig übertreibe.

Meine Gesichtshaut ist – wie auf dem Bild weiter oben zu erkennen – gerötet und brennt für die nächste Stunde ein wenig. Danach merkt man kaum noch etwas.

Schmerz ist ein subjektives Empfinden, aber die Prozedur ist für mich selber auf jeden Fall erträglich – Ein Freund von mir hat die Kur mit dem Bartroller aufgrund des unangenehmen Schmerzes abgebrochen.

Wie oft darf man den Dermaroller pro Woche benutzen?

Wie oft man einen Dermaroller benutzen darf, ist von der Größe der Nadeln abhängig.

Nadel in mmAnwendung
0,25 mmTäglich
0,5 mm2x/Woche
0,75 mm1x/Woche

Die Faustregel besagt: Den Bartroller mit 0,25 mm Nadeln kann man täglich verwenden, den Bartroller mit 0,5 mm kann man 2x/Woche einsetzen und ein Roller mit 0,75 mm kommt nur 1x/Woche zum Einsatz.

Muss man sich rasieren, bevor man den Bartroller benutzen?

Es spielt keine große Rolle, ob man sich vor der Verwendung des Bartrollers glatt rasiert oder einen 3-Tage-Bart trägt.

Ich habe meinen Bart während der Studie laufend auf 1,4 mm getrimmt und war nur selten glatt rasiert. Währenddessen hatte ich keine Probleme mit dem Bartroller.

Aber ich habe bemerkt, das einige Nadeln nicht komplett in die Haut eindringen, wenn die Barthaare eine Länge über 6 mm erreichen.

Deswegen würde ich empfehlen den Bart mit einem Bartschneider zu kürzen – Gute Vakuum Bartschneider findest du in meinem Blog unter dem Link.

Wie muss man den Dermaroller reinigen und aufbewahren?

Der Dermaroller sollte nach jedem Einsatz gründlich gereinigt werden um Infektionen zu vermeiden.

  1. Nach der Anwendung halte ich den Dermaroller kurz unter warmes Wasser.
  2. Anschließend sprühe ich etwas vom Desinfektionsmittel auf den Kopf und spüle den Dermaroller erneut ab.
  3. Danach kann man den Dermaroller mit etwas Toilettenpapier abtupfen und im mitgelieferten Gehäuse trocken aufbewahren.

Ich verfahre mit der Reinigung des Dermarollers so seit mehreren Monaten und es kam nie zu einer Infektion im Gesichtsbereich.

Gute und schlechte Dermaroller im Test

Dermaroller Test
Abb. 5: Links ein Fake Dermaroller mit gestanzten Nadeln. Rechts ein original Dermaroller mit chirurgischen Nadeln.

Dermaroller sind im Trend und viele kleine Verkäufer versuchen mit billigen Produkten (Pinker Roller im Bild) das Original zu imitieren.

Leider bin ich selber dem günstigen Preis verfallen und habe aus mangelndem Wissen den falschen Dermaroller gekauft – Das ist rausgeschmissenes Geld.

Allerdings ist der Unterschied für Laien optisch nicht zu erkennen. Erst in der Anwendung macht sich die Qualität der Nadeln bemerkbar.

Deswegen findest du hier einen kleinen Test-Vergleich der empfohlenen Dermaroller und solche die du für das Microneedling vermeiden solltest.

Dermaroller FACES OF FEY - 192 ECHTE NADELN-...
PAMIYO 2 Stück Dermaroller...
DermaRoller Microneedling Roller mit 540...
Marke
Faces of Fey
Pamiyo
No-Name
Chirurgische Nadeln
Anzahl an Nadeln
192
540
540
Nadelgröße
0,5 mm
0,5 mm
0,5 mm
Geeignet für Microneedling
Preis
27,95 EUR
12,59 EUR
9,88 EUR
Dermaroller FACES OF FEY - 192 ECHTE NADELN-...
Marke
Faces of Fey
Chirurgische Nadeln
Anzahl an Nadeln
192
Nadelgröße
0,5 mm
Geeignet für Microneedling
Preis
27,95 EUR
PAMIYO 2 Stück Dermaroller...
Marke
Pamiyo
Chirurgische Nadeln
Anzahl an Nadeln
540
Nadelgröße
0,5 mm
Geeignet für Microneedling
Preis
12,59 EUR
DermaRoller Microneedling Roller mit 540...
Marke
No-Name
Chirurgische Nadeln
Anzahl an Nadeln
540
Nadelgröße
0,5 mm
Geeignet für Microneedling
Preis
9,88 EUR

Ich habe nur zwei Bartroller getestet – Ein Fake und das Original.

Welcher Bartroller der beste ist kann ich ohne eine Langzeitstudie schwer sagen und um ehrlich zu sein habe ich keine Lust meine Haut mit billigen Nadeln zu schaden.

Im Endeffekt ist das nur eine kleine Rolle die mit Nadeln bestückt ist. Du kannst hier nicht viel falsch machen, wenn du den von mir genutzten Bartroller verwendest.

Es wäre interessant einen direkten Vergleich der besten Bartroller von der Stiftung Warentest zu haben, aber bei so günstigen Produkten wird bestimmt kein Test veröffentlicht.

Tipp: Vermeide skurrile Bartroller Sets, die mehr Bartwuchs versprechen. Meisten steckt dahinter nur ein billiger Fake Bartroller und schlechtes Bart-Öl das keinen Effekt auf den Bartwuchs hat. Außerdem ist es günstiger, wenn du das Desinfektionsmittel für den Bartroller separat kaufst.

Worauf du sonst noch beim Bartroller vor dem Kauf achten solltest, kannst du weiter im Text nachlesen.

Titanium vs. Edelstahl

Es existieren zwei Typen von Dermaroller mit unterschiedlichen Nadeln – Titanium oder Edelstahl.

Die Dermaroller mit Nadeln aus Edelstahl sind günstiger. Diese sind meistens gestanzt und haben eine schlechte Qualität was dazu führt das man den Roller alle paar Monate ersetzen muss.

Außerdem durchdringen die Nadeln beim billigen Produkt nicht wirklich die Haut und es kommt zu unangenehmen Reizungen des Gesichts.

Dermaroller mit Nadeln aus Titanium sind die bessere Wahl, wenn du effektiv deinen Bartwuchs fördern und die Haut schonen willst.

Bei den Nadeln aus Titanium darf man aber nicht zu viel Druck ausüben, da die Spitzen leicht verbiegen – Ist mir tatsächlich passiert.

Dermaroller Bart Nadellänge

Das Entscheidende beim Dermaroller ist die Nadellänge.

Aber du solltest wissen, dass lange Nadeln mit größerem Schmerz verbunden sind.

Für den Bartwuchs empfehle ich einen Dermaroller mit 0,5 mm Nadeln – Der mit 0,25 mm ist zu klein und der mit 0,75 mm tut unnötig weh.

Kurz: Willst du einen guten Bartroller, dann nimm einen mit chirurgischen Nadeln aus Titanium die eine Länge von 0,5 mm haben.

Anzahl der Nadeln am Bartroller

Vielleicht verwirrt dich das einige Dermaroller nur 192 Nadeln haben und andere Modelle mit 540 Nadeln bestückt sind.

Die Wahrheit ist: In diesem Fall ist mehr nicht gleich besser.

Dermaroller mit den 540 Nadeln sind oft billige Kopien vom Original.

Klar sind mehr Nadeln vorhanden, aber diese Nadeln sind oft gestanzt und stumpf – Ungeeignet für das Microneedling am Bart.

Der Dermaroller mit 192 Nadeln – den ich benutze – reicht vollkommen aus und in meiner Bart Studie habe ich die Wirkung dokumentiert.

Hast du weitere Fragen an mich? Dann findest du mich auf Facebook und Twitter unter @Bartmentor.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Microneedling mit dem Bartroller.

*Wenn du auf einen Amazon Link klickst und einen Kauf tätigst, erhalte ich eine Provision von Amazon ohne zusätzliche Kosten für dich.

Hi. Ich bin der Bartmentor. Ich bin überzeugter Bartträger und Blogger. Auf dieser Seite teile ich wertvolle Informationen und Tipps zur Bartpflege und helfe vielen Männern damit der Bart besser aussieht.

Hi. Ich bin der Bartmentor. Ich bin überzeugter Bartträger und Blogger. Auf dieser Seite teile ich wertvolle Informationen und Tipps zur Bartpflege und helfe vielen Männern damit der Bart besser aussieht.

Newsletter für Bartträger

Hey, warte kurz! Bevor du meine Seite verlässt, abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte hilfreiche Tipps für deine Bartpflege.

Mit dem Abo stimmst du zu das ich dir E-Mails senden darf. Ich respektiere deine Privatsphäre und du kannst das Abo jederzeit abbestellen.

Empfohlene Blogartikel