Sie sind hier: Home » Barttrimmer unter der Dusche benutzen?

Barttrimmer unter der Dusche benutzen?

Barttrimmer unter Dusche

Einen Barttrimmer unter der Dusche zu verwenden kann viele Gründe haben. Spätestens dann, wenn die Barthaare beim Trimmvorgang überall im Bad verstreut werden, werden Sie auf die Idee kommen Ihren Bart unter der Dusche zu trimmen. Da entsteht die Frage, ob der Barttrimmer überhaupt wasserdicht ist und unter der Dusche verwendet werden kann.

Die meisten Barttrimmer sind nicht wasserdicht und sollten dementsprechend aus Gründen der Sicherheit nicht unter der Dusche verwendet werden. Allerdings gibt es ein paar Modelle, die selbst unter fließendem Wasser benutzt werden können.

In diesem Artikel klären wir Sie weiter auf und nennen Ihnen am Ende ein paar Geräte die zu 100 % wasserfest sind und die Sie bedenkenlos unter der Dusche benutzen können.

Sind Barttrimmer überhaupt wasserdicht?

Wie bereits erwähnt, sind die meisten Barttrimmer nicht gegen Wasser abgedichtet und demzufolge auch nicht für den Einsatz unter der Dusche zu gebrauchen. Bei der Produktion von preiswerten Geräten versuchen die Hersteller Geld einzusparen und so werden Sie wasserfeste Barttrimmer erst im höheren Preisbereich finden.

Da die Nachfrage nach wasserfesten Produkten immer weiter ansteigt, reagieren vereinzelt ein paar Hersteller und bieten u.a. auch Barttrimmer an, die Sie mit aufgeladenem Akku unter der Dusche benutzen können.

Beachten Sie aber, dass dies eher die Ausnahme ist und nur auf wenige Modelle zutrifft. Informieren Sie sich ausgiebig vor dem Kauf und achten Sie auf die genauen Herstellerangaben. Eventuell ist der Barttrimmer nur mit Spritzwasser abwaschbar und Sie können diesen nicht direkt unter der Dusche bei fließendem Wasser verwenden.

Ein erster Anlaufpunkt, den wir Ihnen gerne empfehlen wollen, ist unser persönlicher Bartschneider Vergleich – hier finden Sie zahlreiche Modelle mit allen wichtigen Produktdaten.

So können Sie einen Barttrimmer unter der Dusche verwenden

Wir wollen hier als Erstes klarstellen, dass Sie Ihren Barttrimmer nicht in der Dusche unter fließendem Wasser verwenden sollten, wenn der Hersteller dazu keine 100 % Angaben gemacht hat. Schließen Sie Ihr Gerät AUF KEINEN FALL an die Steckdose und drehen Sie das Wasser nicht auf – grundsätzlich hat Wasser an und in der Elektronik nichts zu suchen.

Was Sie jedoch machen können, ist – nachdem Sie das Wasser abgestellt und den Netzstecker herausgezogen haben – in die Dusche zu steigen und den Barttrimmer im Akkubetrieb in der trockenen Kabine zu verwenden. Die geschlossene Kabine kann hilfreich sein, damit die Barthaare nicht durch das ganze Bad fliegen.

Hierbei sollten Sie auf keinen Fall den Netzstecker angeschlossen haben und das Wasser nicht fließen lassen, um einen Stromschlag zu verhindern.

Die Spannung, die einem Menschen nicht gefährlich sein kann, wird als „Sicherheitskleinspannung“ bezeichnet und darunter fallen in der Regel die meisten Barttrimmer – achten Sie auf die Herstellerangaben. Darunter fallen Geräte die mit der DIN EN 61140 Norm gekennzeichnet sind und die Schutzklasse III haben.

Diese Geräte haben bei Wechselspannung (AC) weniger als 50 V und bei Gleichspannung (DC) weniger als 120 V. Sie könnten zwar einen elektrischen Körperschlag bekommen, diese bleiben jedoch im Normalfall ohne Folgen – Quelle: Wikipedia.

Wir empfehlen Ihnen keine Experimente auf eigene Faust zu unternehmen und auf die Angaben des jeweiligen Herstellers zu achten – das Verletzungsrisiko ist für Laien viel zu hoch.

Anleitung: Ihren Bart unter der Dusche trimmen

Im Grunde unterscheidet sich der Trimmvorgang unter der Dusche nicht sonderlich von dem unter trockenen Verhältnissen vor dem Spiegel. Dennoch wollen wir Ihnen hier ein paar Tipps geben, die Sie unter der Dusche beachten können.

  1. Sorgen Sie für eine geeignete Ablage, wo Sie Ihren Barttrimmer ablegen können. Vermeiden Sie improvisierte Ablagen am Wasserhahn, da dieser sehr leicht abrutschen und beschädigt werden kann.
  2. Drehen Sie das fließende Wasser falls möglich ab. Dies spart nicht nur Energiekosten und schont die Umwelt, sondern erleichtert Ihnen auch den Bart zu trimmen. Das Wasser können Sie zwischendurch immer wieder aufdrehen, um Ihr Gerät zu spülen.
  3. Mit der Handfläche sollten Sie Ihre eingeweichten Barthaare aufrichten, damit der Kammaufsatz die Haare besser erfassen kann – dies sorgt für ein gleichmäßiges Trimmergebnis.
  4. Falls möglich, haben Sie einen Spiegel zur Hand, mit dem Sie Ihr Ergebnis zwischendurch prüfen können. Stellen Sie vereinzelte Stellen fest, die noch nicht ordentlich getrimmt wurden, dann sollten Sie mit dem Trimmer ein weiteres Mal drüber fahren.

Für gepflegte Bartkonturen empfehlen wir Ihnen den Trimmer zur Seite zu legen und einen passenden Nass-Rasierer zu verwenden. Dies sollten Sie am besten nach Ihrer Dusche und vor dem Spiegel erledigen.

Am Ende sollten Sie Ihren Barttrimmer ordentlich reinigen, damit dieser weiterhin einsatzbereit bleibt. Im weiteren Textverlauf haben wir Ihnen dazu eine genaue Anleitung verfasst.

Sollten Sie den Trimmer unter der Dusche benutzen?

Barttrimmer unter der Dusche benutzen

Wir haben Ihnen nun ein paar Informationen über wasserdichte Barttrimmer geliefert, über die Gefahren aufgeklärt und kurz erläutert wie und unter welchen Bedingungen Sie Ihren Barttrimmer unter der Dusche verwenden können.

Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klären für wie sinnvoll wir die Verwendung eines Barttrimmers unter der Dusche – bei fließendem Wasser – halten. Sofern Ihr Barttrimmer nicht wasserfest ist, besteht in erster Linie eine Gefahr eines Stromschlages und an zweiter Stelle riskieren Sie einen technischen Defekt.

Doch gehen wir davon einmal aus, dass Ihr Barttrimmer zu 100 % wasserdicht ist und Sie diesen unter der Dusche benutzen wollen – wie steht es dann mit dem Trimmvorgang? Die nassen Barthaare und die chemischen Mittel schaffen nicht gerade die idealen Bedingungen, um Ihren Bart zu trimmen.

In erster Linie wollen Sie Ihren Bart auf eine gleichmäßige Länge kürzen. Einen Spiegel haben die meisten Menschen nicht in Ihrer Dusche stehen, dabei ist dieser für den laufenden Prozess wichtig. Wenn Sie nur einen einfachen drei Tage Bart haben wollen, dann sollte es kein Problem für Sie sein alle Barthaare mit dem Trimmer zu erfassen.

Wollen Sie jedoch ein ausgefallenes Bart-Styling durchführen, haben Sie es mit besonders schweren Bedingungen zu tun. Die Barthaare sind mit einer dünnen Fettschicht beschichtet und das Wasser wird nicht gleich dazu führen, dass diese flach an Ihrem Gesicht anliegen. Hier wird es nötig sein die Barthaare häufiger mit der flachen Hand aufzurichten, damit Sie auch wirklich alle Haare gleichmäßig schneiden.

Um hier noch die gestellte Zwischenfrage zu beantworten: Ja, es kann sinnvoll sein die Barthaare unter der Dusche zu trimmen, damit Sie Ihre Barthaare nicht im ganzen Bad verstreuen.

Allerdings erschweren die Bedingungen den Trimmvorgang und Sie sollten dafür etwas mehr Zeit einrechnen. Wir würden Ihnen grundsätzlich dazu raten das Wasser abzustellen und den Bart nicht unter laufendem Wasser zu trimmen.

Barttrimmer nach dem Trimmvorgang reinigen

Auch nachdem Sie Ihren Barttrimmer unter der Dusche verwendet haben, sollten Sie auf eine optimale Reinigung und Desinfektion Wert legen. Das Wasser und die chemischen Mittel von Duschgel und Seife können dem elektrischen Gerät zusetzen.

Es ist hygienisch nicht sehr vorteilhaft, wenn Sie die nassen Barthaare auf und in Ihrem Barttrimmer einfach liegen lassen. Hier bieten Sie durch die Feuchtigkeit und Abwärme ideale Wachstumsbedingungen für Keime und andere Bakterien.

  1. Spülen Sie das wasserdichte Gerät vollständig nach den Herstellerangaben ab und gehen Sie noch einmal mit der kleinen Bürste drüber, um auch die Zwischenräume sauber zu bekommen.
  2. Anschließend trocknen Sie Ihren Barttrimmer vollständig ab. Sie können diesen im Spülbecken etwas abtropfen lassen und anschließend mit einem trockenen Tuch vollständig trocknen.
  3. Danach ist es sehr zu empfehlen die bewegten Teile mit einem geeigneten Maschinen-Öl zu warten, um Verschleiß und Defekte vorzubeugen.

Welche Trimmer können Sie unter der Dusche verwenden?

Falls Sie mit dem Gedanken spielen einen geeigneten Barttrimmer zu kaufen, den Sie auch unter der Dusche verwenden können, dann haben wir hier eine kleine Übersicht für Sie. Dabei handelt es sich um Partner-Links die Sie auf die offizielle Seite von Amazon.de weiterleiten werden.

  • Braun MGK3085: Das Braun Multi-Grooming-Kit MGK3085 ist nach eigenen Herstellerangaben zu 100 % wasserdicht und für den Einsatz unter der Dusche zu gebrauchen. Hier kriegen Sie ein erstklassiges Produkt von Braun zu einem unschlagbaren Preis-Leistung-Verhältnis.
  • Adokey Barttrimmer: Diese Marke ist uns nicht sonderlich bekannt und wir haben das Produkt noch nicht selber getestet. Wir können nur den Herstellerangaben entnehmen, dass es sich um ein 100 % wasserdichtes Gerät handelt. Der Preis ist durchaus verlockend, dennoch würden wir Ihnen zum Barttrimmer von Braun raten.

Und falls Sie ein andere Gerät vorziehen sollten, dann empfehlen wir Ihnen unbedingt ein zu 100 % unter realen Bedingungen getestetes Produkt zu erwerben. Ein Indiz für so ein Gerät ist, dass dieser nur im Akkubetrieb eingeschaltet werden kann und bei einer Verbindung mit dem Netzstecker nicht trimmt.

Haben Sie weitere Fragen zu wasserdichten Barttrimmer? Stellen Sie diese gerne unten in die Kommentare und wir bemühen uns um eine schnelle Antwort.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Us

Auf Bartmentor geben wir Ihnen Tipps für Ihren Bart und dessen Pflege. Sie finden hier zudem visuelle Vergleiche und ausführliche Testberichte der besten Produkte für den Bart.