Wie kann man abstehende Barthaare verhindern

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um deinen Bart oder Schnurrbart flach zu halten, damit er nicht absteht.

In diesem Artikel stelle ich dir fünf Tipps vor, mit denen du die Haare flach und an Ort und Stelle halten kannst.

Warum stehen dein Bart und dein Schnurrbart ab?

Die meisten Männer wollen, dass ihr Bart und Schnurrbart flach anliegt und nicht absteht.

Aber warum stehen dein Bart und dein Schnurrbart ab?

Dafür gibt es ein paar Gründe:

  • Du hast lockiges Haar: Hast du krauses Haar, ist es wahrscheinlich, dass dein Bart und Schnurrbart abstehen, egal was du tust. Am besten verwendest du ein Produkt wie Pomade oder Wachs, das deine Haare bändigt und sie an ihrem Platz hält.
  • Du verwendest die falschen Produkte: Die falschen Bartpflege Produkte könnten dein Haar beschweren und es abstehen lassen. Steig auf leichtere Produkte wie Öle und Balsame um, die dein Haar glätten.
  • Du trimmst dein Haar nicht richtig: Wird dein Bart und Schnurrbart nicht richtig getrimmt, können sie unordentlich aussehen und abstehen. Achte darauf, dass du sie gleichmäßig und regelmäßig trimmst, damit deine Gesichtsbehaarung ordentlich und gepflegt aussieht.
  • Du hast eine Menge Gesichtshaare: Wenn du viele Haare im Gesicht hast, kann es schwierig sein, ein paar abstehende Haare zu vermeiden.

Genug der Ursachen für abstehende Barthaare.

Schaue wir uns einmal genauer an, wie du deinen Bart und Schnurrbart bändigen kannst.

So verhinderst du, dass Bart- und Schnurrbarthaare abstehen

Wer schon einmal das Pech hatte, mit lästigen abstehenden Haaren zu kämpfen, weiß, wie frustrierend es sein kann, seinen Bart oder Schnurrbart in Form zu bringen.

Egal, wie viel Produkt du verwendest oder wie oft du kämmst, die Haare wollen einfach nicht liegen bleiben.

Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen, deine Gesichtsbehaarung sauber und ordentlich zu halten:

  1. Ist dein Bart weich und leicht kämmbar, kann ein einfaches Mittel wie Bartöl ausreichen, um die Haare zu beschweren und sie zu halten, damit sie nicht abstehen.
  2. Bürste deinen Bart oder Schnurrbart mit einer Wildschweinbürste in die Richtung, in die du sie legen willst. So trainierst du die Haare, flach zu liegen.
  3. Versuche es mit einem Haltprodukt wie Gel oder Pomade. Trage es auf deinen Bart oder Schnurrbart auf und kämme es durch, damit die Haare an ihrem Platz bleiben. Erwäge, dir ein starkes Bartwachs zu besorgen. Wachse haben einen hohen Anteil an Bienenwachs und eignen sich daher viel besser für das Bartstyling als Balsame und Öle.
  4. Trockne dein Barthaar nach dem Auftragen des Produkts mit einem Föhn bei niedriger Hitze. Das hilft, die Frisur zu fixieren und verhindert, dass die Haare aufplatzen.

Trainiere deine Barthaare mit Bürste und Kamm

Wer schon einmal das Pech hatte, mit widerspenstigen Barthaaren zu kämpfen, weiß, wie frustrierend es sein kann, wenn sie flach liegen und nicht abstehen.

Aber es gibt Hoffnung!

Mit ein bisschen Training können deine Barthaare gezähmt werden und liegen dann flach und stehen nicht ab.

Der erste Schritt ist, in eine gute Bürste und einen Kamm zu investieren.

Achte darauf, dass du dir eine Bürste besorgst, die speziell für Bärte geeignet ist, denn mit einer normalen Haarbürste ist es nicht getan.

Sobald du die richtigen Werkzeuge hast, kannst du mit dem Training deiner Barthaare beginnen.

Beginne damit, deinen Bart in die Richtung zu kämmen, in die du die Haare legen willst. Benutze dann die Bürste, um die Haare sanft nach unten zu drücken.

Sei behutsam, damit du deine Haut nicht verletzt und keine Haare ausreißt.

Wiederhole diesen Vorgang jeden Tag und irgendwann werden sich deine Barthaare daran gewöhnen, flach zu liegen und nicht mehr abzustehen.

Mit ein bisschen Geduld und Ausdauer wirst du den gepflegten Bart deiner Träume bekommen.

Leider reicht das Kämmen und Bürsten des Bartes allein nicht aus, damit deine Barthaare liegen bleiben.

Versuche es mit beheizten Bartwerkzeugen, wenn nichts anderes funktioniert

Solltest du andere Methoden ausprobiert haben, um deinen Bart und Schnurrbart flach zu legen und sie haben nicht funktioniert, dann solltest du es mit beheizten Bartwerkzeugen – auch Bartglätter genannt – versuchen.

Diese Werkzeuge können selbst die widerspenstigsten Gesichtshaare bändigen und sind auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn du Schwierigkeiten hast, deinen Bart und Schnurrbart so aussehen zu lassen, wie du es möchtest.

Beheizte Bartwerkzeuge sind in der Regel nicht sonderlich teuer, aber du solltest auch bedenken, dass sie den Bart beschädigen können, wenn du nicht vorsichtig damit umgehst.

Du kannst einige dieser Schäden abmildern, indem du ein sprühbares Produkt namens „Hitzeschild“ verwendest und dich auf niedrigere Temperaturen konzentrierst, anstatt deine Barthaare mit der heißesten möglichen Option zu bestrahlen.

Lasse deinen Bart und Schnurrbart länger wachsen

Damit dein Bart und dein Schnurrbart flach liegen und nicht abstehen, musst du sie länger wachsen lassen.

Das stimmt, ein längerer Bart ist schwerer und mit Hilfe der Schwerkraft bedeutet das auch, dass jedes einzelne Barthaar viel eher flach liegt, als dass es absteht.

Ein längerer Bart sieht auch reifer und kultivierter aus, was für manche Männer ein guter Look sein kann.

Andererseits, wenn du merkst, dass dein Bart zu lang wird oder er dich bei alltäglichen Aktivitäten wie Essen oder Küssen behindert, solltest du darüber nachdenken, ihn ein wenig zu stutzen.

Tipp: Vielleicht interessiert dich auch mein Artikel über die Vorteile eines Bartes?

Fazit über abstehende Barthaare

Damit dein Bart und Schnurrbart flach anliegt und nicht absteht, gibt es ein paar Dinge, die du tun kannst.

Erstens solltest du sicherstellen, dass du das richtige Shampoo und die richtige Spülung verwendest.

Zweitens solltest du eine Bürste mit Wildschweinborsten verwenden, um deine Barthaare zu bändigen.

Und schließlich solltest du ein Produkt wie Bartöl oder Schnurrbartwachs verwenden, damit alles an seinem Platz bleibt.

Mit ein bisschen Mühe kannst du den perfekten Bart oder Schnurrbart bekommen.

Denk einfach daran, geduldig zu sein und deine Gesichtsbehaarung zu pflegen, dann wird sie irgendwann flach liegen und toll aussehen.

Foto des Autors
Hi. Ich bin Adnan. Ich bin überzeugter Bartträger und Blogger. Auf dieser Seite teile ich seit 2017 hilfreiche Informationen und Tipps zur Bartpflege und helfe vielen Männern damit der Bart besser aussieht.