Sie sind hier: Home » Wie lange braucht ein Bart zum wachsen?

Wie lange braucht ein Bart zum wachsen?

Wie lange braucht ein Bart zum wachsen?

Wissen Sie eigentlich wie lange es braucht bis Ihr Bart nachgewachsen ist und eine bestimmte Länge erreicht hat? In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine ausführliche Statistik für den Bartwuchs zur Verfügung.

Der Bart wächst ab der Pubertät im Durchschnitt zwischen 0.3 bis 0.5 mm pro Tag stetig weiter. Für einen ausgewachsenen Vollbart braucht ein Mann ungefähr 12 Monate. Abhängig von Ihrem Testosteronspiegel, der Ernährung und weiteren Faktoren kann der Bartwuchs schwächer werden oder auch zunehmen.

Auf dieser Seite finden Sie eine hilfreiche Übersicht mit genauen Zeitangaben wie lange es dauert bis Ihr Bart die Wunschlänge erreicht hat. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es sich dabei um Durchschnittliche Werte handelt.

Wie lange dauert der Bartwuchs?

Haben Sie einmal beschlossen sich einen Bart wachsen zu lassen, dann kann es für einen angehenden Bartträger nicht schnell genug gehen. Besonders jugendliche fiebern Ihrem Bartwuchs entgegen und prüfen täglich den Zwischenstand.

Damit Sie nicht jeden Tag vor den Spiegel rennen müssen, um Ihren Bartwuchs zu prüfen, haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen eine ausführliche Bart-Wachstums-Tabelle zu veröffentlichen.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um durchschnittliche Werte. Sprich: Diese Werte können bei Ihnen abweichen, da der Bartwuchs von verschiedenen Faktoren abhängig ist – dennoch kann diese Tabelle eine hilfreiche Orientierung sein.

Bartwuchs Tabelle

Info: In dieser Tabelle finden Sie 3 verschiedene Wachstumsgeschwindigkeiten (0.3, 0.4, 0.5 mm/Tag), damit Sie einen besseren Vergleich haben. Abhängig vom ersten Wert für den 1. Tag, stehen alle weiteren Werte für die jeweilige Geschwindigkeit des Bartwuchs. Sprich – bei 0.3 mm wäre der Bart am 2. Tag ca. 0.6 mm lang und so weiter.

Wie lang wächst ein Bart in der Woche?

Tage Bartwuchs
1. Tag 0.3 0.4 0.5
2. Tage 0.6 mm 0.8 mm 1 mm
3. Tage 0.9 mm 1.2 mm 1.5 mm
4. Tage 1.2 mm 1.6 mm 2 mm
5. Tage 1.5 mm 2 mm 2.5 mm
6. Tage 1.8 mm 2.4 mm 3 mm
7. Tage 2.1 mm 2.8 mm 3.5 mm

Wie lang wächst ein Bart im Monat?

Woche Bartwuchs
2. Wochen 4.2 mm 5.6 mm 7 mm
3. Wochen 6.3 mm 8.4 mm 10.5 mm
4. Wochen 8.4 mm 11.2 mm 14 mm

Wie lange muss Mann einen Vollbart wachsen lassen?

Monat Bartwuchs
1. Monat 0.84 cm 1.12 cm 1.4 cm
2. Monat 1.68 cm 2.24 cm 2.8 cm
3. Monat 2.52 cm 3.36 cm 4.2 cm
4. Monat 3.36 cm 4.48 cm 5.6 cm
5. Monat 4.2 cm 5.6 cm 7 cm
6. Monat 5.04 cm 6.72 cm 8.4 cm
7. Monat 5.88 cm 7.84 cm 9.8 cm
8. Monat 6.72 cm 8.96 cm 11.2 cm
9. Monat 7.56 cm 10.08 cm 12.6 cm
10. Monat 8.4 cm 11.2 cm 14 cm
11. Monat 9.24 cm 12.32 cm 15.4 cm
12. Monat 10.08 cm 13.44 cm 16.8 cm

Wie lange brauchen Sie, um den Bart-Weltrekord zu brechen?

Weltrekord Alt Bart Länge
Hans Langseth 5.33 m
Weltrekord Neu Bart Länge Jahre
Bartträger X 5.34 m ca. 49 Jahre

Weitere Informationen zum Bartwuchs

Bartwuchs Fakten

Unsere Tabellen zeigen Ihnen deutlich, dass es sehr viel Zeit und Geduld braucht, um einen Bart wachsen zu lassen. Wir hoffen, dass Sie nun eine bessere Vorstellung davon haben wie lange es dauern würde, bis Sie Ihre Wunschlänge ungefähr erreicht haben.

Da unsere Werte nur auf den Bartwuchs bezogen werden und es noch ein paar weitere Fragen zu klären gibt, finden Sie nachfolgend weitere informative Texte zum Thema Bartwuchs.

Was beeinflusst den Bartwuchs?

Es existieren viele Faktoren die einen entscheidenden Einfluss auf Ihren Bartwuchs und dessen Wachstumsgeschwindigkeit ausüben. Während einige Männer im Monat nur wenige Millimeter an Bart bekommen, wächst dieser bei anderen deutlich stärker. Doch warum ist das so?

Faktoren die den Bartwuchs beeinflussen:

  • Genetik: Ihre Gene spielen beim Bartwuchs wohl die wichtigste Rolle. So wächst der Bart bei Männern aus Afrika deutlich schneller als bei Männern aus dem asiatischen Raum. Haben Ihren Eltern oder Großeltern einen schwachen Bartwuchs, dann ist es durchaus wahrscheinlich, dass dies bei Ihnen auch der Fall ist.
  • Alter: Mit dem Alter spielen die Hormone verrückt und besonders das Hormon DHT – das aus Testosteron gebildet wird – hat einen großen Einfluss auf die Barthaare und deren Wachstum. Mit 20 bis 30 Jahren erleben die meisten Männer einen signifikanten Anstieg vom Bartwuchs, während junge pubertierende Teenager in den seltensten Fällen einen starken Bartwuchs aufweisen.

Bartwuchs im Zeitraffer

Wie lange dauert es bis der Bart wieder wächst?

Der Bart macht keine Pause beim Wachstum und wächst von Tag zu Tag kontinuierlich weiter. Wenn Sie Ihren Bart abrasiert haben, dann wird dieser bereits am nächsten Tag wieder nachwachsen.

Sofern sich keine grundlegenden Veränderungen an Ihrem Testosteronspiegel, Ihrer Ernährung und an Ihrem allgemeinen Wohlbefinden ereignet haben, wird Ihr Bart wie gewohnt wachsen.

Wollen Sie hingegen wissen wie lange es dauert, bis der Bart eine bestimmte Länge erreicht hat, dann verweisen wir Sie oben auf unsere Bart-Tabelle.

Wie lange dauert es bis der Bart dicht wird?

Egal wie dicht Ihr Bart ist, Goethe ist Dichter – den konnten wir uns nicht verkneifen. Wie lange es dauert, bis der Bart seine Entwicklung im Gesicht vollendet hat, ist schwer zu sagen, da dies von verschiedenen Faktoren abhängig ist.

Ab der Pubertät wächst der Bart immer weiter und wird mit der Zeit dichter werden. Zu Beginn priest nur an wenigen Stellen ein leichter „Bartflaum“ der sich langsam in dunkle und stabile Barthaare entwickelt.

Dabei kann es durchaus passieren, dass einige Stellen im Bart kahl und lückenhaft bleiben. Die Entwicklung des Bartes verläuft bei jedem Mann unterschiedlich und es ist nicht ausgeschlossen, dass der Bart selbst mit 25 Jahren seine Entwicklung fortführt.

Auch im Alter von 50 Jahren werden Sie feststellen, dass sich die Barthaare vermehren und dieser immer dichter wird. Wenn Ihr Bart mit 18 Jahren noch Lücken aufweist und nicht dicht ist, dann haben Sie noch guten Grund zur Hoffnung.

Wie lang kann ein Bart werden?

Das Maximum Ihrer Bartlänge ist davon abhängig wie viele neue Haare Ihr Körper im Zeitraum von zwei bis sechs Jahren produzieren kann. Diese Wachstumsphase (Anagene Phase) dauert bei den Barthaaren zwei bis sechs Jahre, bevor diese absterben und neue Haare nachwachsen.

Falls Ihr Barthaar die vollen sechs Jahre übersteht, dann könnte dieses in der Theorie zwischen 66 und 87.7 cm lang werden. Dies ist jedoch nicht in Stein gemeißelt, da der längste Bart der Welt eine Länge von 5.33 Meter hatte.

Natürlich hängt der Bartwuchs von verschiedenen Faktoren ab und kann sogar ganz ausbleiben, wenn Ihr Hormonlevel sehr niedrig ist. Lassen Sie sich von den ganzen Zahlen nicht beirren und machen Sie das beste aus Ihrem Bartwuchs.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Bart und dessen Wachstumsgeschwindigkeit? Stellen Sie uns Ihre Fragen unten in die Kommentare und wir werden Ihnen antworten.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About Us

Auf Bartmentor geben wir Ihnen Tipps für Ihren Bart und dessen Pflege. Sie finden hier zudem visuelle Vergleiche und ausführliche Testberichte der besten Produkte für den Bart.